23. Januar 2012

Taschen Nähverbot

letzten Herbst als in den Geschäften überall die schönen Fellwesten hingen, wollte Cheyenne natürlich auch eine.
Kein Problem sagte ich, ich habe noch Fell zu Hause und nähe Dir eine, soweit so gut.
Die Tage und Wochen vergingen und Cheyenne fragte immer mal wieder nach der Weste.
Nun hatte das Kind keine Lust mehr zu warten und hat mir Taschen Nähverbot erteilt.
Ich darf erst wieder eine Tasche , ein Kissen oder was auch immer nähen wenn ihre Weste fertig ist.
Was blieb mir also anderes übrig als mal eben die Weste zu nähen.
Das Kind ist glücklich, die Flusen sind beseitigt und die nächste Tasche ist in Arbeit.
Liebe Grüße
Tanja

Kommentare:

Lillith Rose hat gesagt…

Diese Westen stehen bei uns auch hoch im Kurs....aber bei mir lösen deine Taschen natürlich einen Börsencrash aus !
Also ran an dat Maschinchen...lach !
Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

tinker-design hat gesagt…

Liebe Tanja,
ja manchmal benötigt man so ein Verbot um wach zu werden...,
die Weste ist super geworden...,
nun kannst Du ja wieder ein paar Taschen nähen :-))))
sei lieb gegrüßt
Veronika

Danjela hat gesagt…

Tztztz....und da bist Du nun direkt wieder an einer Tasche dran, das arme Kind ;-)
Ich hoffe sie ist glücklich mit ihner neuen Weste, sie sieht sehr kuschelig aus.

LG
Danjela

Best-of-Josie hat gesagt…

Liebe Tanja,
sehr schick ist sie geworden!!!
Hab Dich auch in meine Blogliste aufgenommen.

Schönen Abend wünscht Anja

emily fay hat gesagt…

.... aber auch diese Weste ist ja never zu verachten;)

glg Marion

schnucksetippel hat gesagt…

die weste ist dir gelungen:-)))

herzliche grüße barbara

kreativkäfer hat gesagt…

Super kuschlig sieht die aus!!! Und die Corrybag vom letzten Post ist GENIAL!!!! Pipdesignlike!!! :)
GLG Andrea